Nachhaltigkeit im Haus No. 6

Nein, wir selbst leben nicht vegan und auch beim Einkauf könnten wir vieles in Sachen Plastikmüll optimieren, aber grundsätzlich haben wir unser Haus und unsere Ferienwohnung in Lahr (Haus No. 6) sukzessive in ein nachhaltiges Domizil verwandelt.

Solarenergie

Wir haben schon beim Umbau 2009/2010 eine Solaranlage auf unserem Dach montieren lassen. Diese unterstützt die Warmwasserbereitung. Durch die Sonnenenergie wärmen wir unser warmes Wasser das ganze Jahr über, so dass wir einen großteil des Jahres kein zusätzliches Erdgas hierfür aufwenden müssen. Die Gasheizung läuft somit nur im Winter zur Wärmegewinnung für die Heizkörper im Haus, im Frühjahr fährt sie ihre Arbeit zurück, da wir dann das Warmwasser mit der Sonnenenergie gewinnen. Auch die Gartenbeleuchtung nutzt die Energie der Sonne, um Abends noch einige Stunden (nicht durchgehend) eine zauberhafte Stimmung zu verbreiten.

Solar unterstützte Waschmaschine und Spülmaschine

Unsere Geräte sind sehr sparsam und nutzen das solargewärmte Warmwasser zur Reinigung der Ferienwohnung-Wäsche, unsere eigene Spülmaschine nutzt es auch.

Regenwasser-Nutzung für Gartenbewässerung

Um im Sommer bedenkenlos unseren schönen Garten zu wässern, setzten wir schon beim Umbau auf eine große Regenwasserzisterne. All unser Gieswasser stammt somit nicht aus der Trinkwasser-Leitung sondern ist aufgefangenes Regenwasser.

Nachhaltige Ferienwohnung in Lahr - Hausnummer 6

Regenwasser-Nutzung für die Bewässerung unseres schönen Gartens

Garagendachbegrünung

Seit Herbst 2019 ist auch unser Garagendach begrünt. Es speichert Wasser und die Pflanzen darauf tragen ihren Teil zu einem besseren Klima bei und sind Lebensraum für Insekten.

Garagendachbegrünung (mit rötlichen Sukkulenten) beim Haus No. 6

Kaffeekapseln – nein Danke

In der Ferienwohnung befindet sich ein Kaffeevollautomat, dessen Abfall (Kaffeesatz) sich auf unserem Komposthaufen im Garten in besten Dünger bzw. neue, reichhaltige Erde verwandeln darf. Auch Küchenabfälle (Obst- & Gemüseschalen) können Sie dort biologisch abbauen lassen, anstatt den Restmüll zusätzlich damit zu füllen.

E-Bikes

Mit E-Bikes der Firma Nextbike (Verleihstation nur 100m entfernt) können Sie unsere wunderschöne Gegend Klimaneutral erkunden.

E-Auto

Wir freuen uns, wenn Sie mit einem E-Auto anreisen. Noch haben wir keine Wallbox, aber ganz in der Nähe und bei vielen Attraktionen in der Region und im Schwarzwald können Sie Ihr E-Auto an speziellen Parkplätzen mit Stromtankstellen (Link zu Karte mit Ladesäulen) aufladen.

Regional und plastikfrei einkaufen

Wochenmarkt in Lahr

Erzeuger aus Lahr und der Region bieten auf dem Wochenmarkt regionale Produkte, Blumen, Öle und vieles mehr an. Außerdem bietet der Wochenmarkt eine beliebte Gelegenheit zum Plaudern.

MarktplatzDienstags07:30 bis 13:00 Uhr
SchlossplatzDonnerstags10:00 bis 18:00 Uhr
MarktplatzSamstags07:30 bis 13:00 Uhr

Unverpackt

Im Arena-Einkaufszentrum in Lahr können Sie in mitgebrachten Gefäßen unverpackte Lebensmittel (Nudeln, Müsli, etc.) einkaufen.

Regionales Obst und Gemüse täglich

Am Möbelhaus Singler und im Gewerbegebiet Götzmann vor dem ehemaligen Obi-Gebäude stehen täglich Verkaufsstände mit Obst und Gemüse aus der Region.

Fleisch und Wurst vom Bauernhof

Auf dem Langenhard können Sie im „Hofladen Schmieder“ Fleisch und Wurstwaren direkt vom Erzeuger kaufen. Auch Bauernbrot, Hefezopf und sowie saisonales Obst und Gemüse haben sie dort im Angebot.